Absolut beeindruckend

ScreenshotSchwarze Buchstaben auf weisem Grund, schwarz weis Malerei ist das hier nicht, nein – ein Stummfilm, „The Artist“ ist beeindruckend, (ach ja, steht ja bereits im Titel). Ich hätte ihn gleich kaufen anstatt erst leihen sollen. Erst mal irritierend, ohne Tonspur auch kein umstellen der Tonspur Sprache – dafür gibt es in der iTunes extra Version zwei Filme, einer mit deutschen Texttafeln, einer mit englischen – nur am Ende gibt’s dann die Sprache … Früher wurden z.B. Dick und Doof (Laurel & Hardy) einfach in einer anderen Sprache (deutsch) neu gedreht!
The Artist“ Beeindruckende Schauspieler, Super Leistung, – alleine nur die Steppszene am Ende des Films lohnt schon das ganze Spektakel – brillant! Dead man [-> sound track, Down by Law, Stranger than Paradies – i like b&w movies, – ebenso still captures – frozen times (Richter’sche Unschärfe…), siehe Screenshot eingangs oben links.

The Artist, es lohnt sich ihnen zuzuschauen ! Noch mal in bold? The Artist!

Allerdings habe ich das ganze iTunes-so-einfach-überall-Gedöhns noch nicht so richtig kapiert, pass auf: Ich habe mir den Film „The Artist“ am iPad ausgeliehen, aber nicht gleich angesehen habe ich ihn mir später dann wollte ich ihn mir ansehen und war erstmal irritiert, wo denn nun meine „Leihartikel“ a.d. Ipad/iTunes … zu finden sind? iN iTunes jedenfalls kein extra Menue – dafür, – aber statt „leihen“ steht da nun „anschauen“ – nur muss ich den Film erst wieder in iTunes finden – dafür gibt es ja die Historie, gut – aber ich hätte da gerne einen wie auch am MAC, „Leihartikel“ – auch dann später am „Rechner“ – wollte ich dann weiterschauen, kam aber nichts bei „nach gekauften artikeln“ suchen / verfügbare downloads – ja, wird da nicht alles gesynced, gestreamt, gebeamt?

Dann, ich wollte ihn eh‘ kaufen, werden zwei (in Ziffern 2) Filme geladen, einer irgendwie „normal“ in 1,xGB, der andere als iTunes extra mit um die 2GB – ja was ist das denn, zweimal? Ich meine, ich habe ihn bisher dreimal, also in Stunden ca. 4,5 mal gesehen, aber hier glaubte ich nun nicht richtig gesehen zu haben, also als ich begann zu sehen, dachte ich, ich seh‘ wohl nicht recht! – muss ich nun beide filme laden? ist das eine der Leihartikel, der andere der gekaufte? Und warum wird der Preis für das Leihen nicht auf den späteren Kaufpreis angerechnet – gut, nein, schlecht – aber gut, die machen damit ihr Geld. Wobei bei bei Musik geht es ja auch, „Album vervollständigen“ ist das Stichwort.

Mann könnte ja sagen, leihe ich mir einen Film fünf mal aus und ich habe dadurch mehr bezahlt als-wie der Kaufpreis wäre, bekäme ich dann Geld zurück :D

Jedenfalls läuft es jetzt, Interviews auch schön auf engl., also die Hauptdarstellerin ist schon ein Engl.[sic] (den musste ich jetzt loswerden ;-)

Wie ist das eigentl. rechtl. betrachtet – also wenn Juristen Filme schauen – Nein!, also wenn ich jetzt einen Screenshot sagenwirmal von dem Interview mit dem Engel, also oder mit dem Michel mache, darf ich das dann hochstellen, oder werde ich dann gleich verklagt, – abgesehen davon, dass das hier keiner sieht (geschweige denn liest) – aber genau das ist ja der Punkt, ein Bild braucht man ja gar nicht zu lesen, es genügt ein überfliegen des ganzen Internetzes auf einmal kommt da eine Mahnung mit Geld zu bezahlen und gleichzeitig wird abgemahnt – womit fange ich dann zu erst an, wenn das ganze gleichzeitig kommt, und Überzugsgebühren. Oh Schreck, hätte ich mal den Film garnicht erst angeguckt. Das lohnt sich so gesehen doch noch nicht mal Ton gibt es da, also so ein bisschen ist schon dabei [–> meist alte Musik, oder die klingt zumindest so als käme die aus einer Zeit in der man sich noch keine Gedanken über Screenshotveröffentlichungen machen musste W E  I L E S N O C H K E I N I N T E R N E T G A B ! The End.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Film, Gesabbel, Internetz, Leifsteil abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Absolut beeindruckend

  1. Manni schreibt:

    Wie keine Farbe? Nicht in Stereo? Kuenstlich auf 3:4 (oder ist 4:3) format beschnitten? So ein scheiss schau ich mir nicht an!!
    PS: Du kannst Du mal die Gravatar icons ausmachen, Du, die sind sind echt annoying!

    • jkruehne schreibt:

      Ja genau, so soll es sein, hier auf der für alle Meinungsäußerungs-machenden Menschen als Browser Startpage empfohlenen Site :D
      irgendwo gibt es auch animiertes, glaube ich im Abspann gelesen zu haben – evtl. die Szene mit dem Whiskey auf’em Spiegel geschüttet in das Gesicht des Hauptdarstellers der-wo da so guggt :D
      die gravatare sind doch hübsch :D du kannst ja ein eigenes erstellen, bist dann immer und überall gleich erkannt (könnte von google stammen) – das scheint sogar der Fall zu sein, schaust Du: Du hast doch das neue WIN8 so angepriesen, dein Avatar – also, Gravatar hat innen drinne auch so ein neues MS logo eingebaut, die checken das, die hier im NEtz. Das hat alles Sinn, ist vorhersehung … :D
      Tschüssikofski.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s