New Post

Also auf ein drittes – gestern, bzw. heute Nacht also spät am Abend oder genauer gesagt sehr früh morgens… wie auch immer wieder ist das Teil hier abgestürzt, also WordPress* hat mein geschriebse gepresst, ins Nirwana gepresst (ist mir am iPad glaube ich noch nicht passiert). Egal, fangen wir in aller Frische neu mit der Review an, hier auf der für alle Tech-Blogger als Browser Startpage empfohlenen Site.

Was mir immer schon suspekt war, bei den großen, richtig echten tech-profis(?) – wenn die da so eine Beurteilung, also eine Betrachtung machen tun, dann wird immer das Gewicht in die Waagschale der Devices geworfen, also die werfen geradezu mit Fuckten [sic] nur so um sich, die Dicke ist da ganz wichtig – also eigentlich die „Dünne“, Auflösung und so was gibt es bei mir hier nicht meine lieben Freunde (also wir sind hier ja unter uns, icn kann euch ja an zwei Fingern abzählen – wobei der eine ja nicht mal was schreibt:)

Ich fange da mal ganz praktisch und penibel an, so als-wie-ob ich zu mir selber reden tät‘

1) Das Auspacken ging flott von der Kante. Der Karton sieht gut und solide aus, das Auge packt ja schließlich mit aus dem Augenwinkel und den Fingerspitzen heraus bemerkte ich aber unangenehme Kleberückstände auf der Verpackung nach dem entfernen der Zuklebestreifen (das ist nicht schlimm für den Gebrauch der Kachel, aber mich stört so was erheblich!) Egal, wir zählen ja Erbsen, hier auf der Site. Ansonsten alles rexjt einfach, kein dickes Handbuch (das hatte ich befürchtet), nein – einfach auspacken, anschließen und in wenigen Minuten war das teil fertig zum Betrieb. ResPekt!

2) Die Inbetriebnahme super easy

3) Apps sind da ja hmm sagen wir mal so, also das ganze ist noch „etwas“ ausbaufähig ;-) Ein bisschen was ist drauf, viel bing-gedöhns, News, demo Offices (die später gratis…aber das kann man ja überall im Netz lesen, sodass ich hier nicht explizit drauf eingehen muss) Der shop allerdings ist, sagen wir mal, „übersichtlich“, kaum was ich (gewohnt bin) gibt es hier (kommt evtl. noch?)  Ich gehe hier aber auch von einem Neu-Nutzer aus, von mir, der keinerlei Win Programme odgl besitzt – das ist aber auch sinnvoll, denn so zeigt sich ja der wahre Nutzen… wobei, hier muss erst einmal definiert werden, was das Teil denn eigentlich sein soll? Ein Tablett? Ein vollwertiger Computer? Oder wie großspurig angekündigt wurde, „eine neue Geräte Gattung“? Als Tablett habe ich mir es gekauft, und so auch gedacht, – als Zwitter-Murks ist es gemacht! (die haben in Redmond wohl „Zwitter“ mit „Twitter“ verwechselt...?). Also gut geht eigentlich alles von der Hand, nur

4) Das Format, wohl 16:9, ist meines Erachtens gänzlicher Mumpitz! Viel zu schmal, viel zu lang, kein Format! Im web zu schmal, hier zum schreiben uu lang… (1:0 fürs iPad)

5) Die Texteingabe ist auch eher für Tastatur/Maus gedacht, so scheint mir, denn den Cursor platziert man besser mit den Peiltasten als mit dem Finger, und wird die Kacheloptik verlassen, gibt es ein reines, fades Windows System, viel zu klein zur Touch Bedienung!(Zumindest hier auf dem Surface). Ein Pluspunkt gefenüber dem iPad ist, dass Korrekturvorschläge nicht automatisch übernommen werden, sondern per Tastatur [Einfügen] eingefügt werden können (1:0 für das Surface). Handschriftliche Eingabe funktioniert ebenso, wie der Wechsel zwischen verschiedenen Sprachen – hier allerdings zeigt sich gleich wieder ein Nachteil dieses Zwitterteils: Während die Bildschirmtastatur**  natürlich die unterschiedlichen Sprachen/Tastenbelegungen anzeigt, ist das Touch Cover in einer Sprache „gefangen“ – ein klarer Nachteil (clever wäre es, eine art ink paper zu verwenden, analog zum Kindle, so könnten die tasten a.d. touch cover tatsächlich unterschiedlich belegt, bzw angezeigt werden). Ansonsten ist die Texteingabe nicht so rund wie am iPad – zum einen ist … ach das wird mir jetzt zu viel, (1:0 für das iPad)

6) Screenshot/Bildschirmfoto ist mir noch nicht gelungen! Man kann zwar „Drucken“ drücken, aber nur, wenn das auch auf der Tastatur vorkommt! weder Touch Cover noch on Screen Keyboard haben den Befehl (zumindest habe ich nichts entdeckt). Es macht auch nur a.d. Touch cover sinn, da ja ansonsten immer die Tasten mit drauf wären. Eine Hardware Kombination habe ich noch nicht gefunden, weder per Hilfe, noch per bing oder Google… Es gibt zwar eine „Bildschirmtastatur“ unter Windows, die tatsächlich via drucken einen screenshot anfertigt, aber eben nicht auf jedem sxreen und… klar, mit Tastatur drauf – ????? (muss ich wohl mal nach einer app suchen?)

7) Flickr habe nur eine app von einem wie mir scheint, feemdanbieter fefunden. Dem teaue ich nicht über den Weg, weg damit. ich will das original. (geht via Browser, also ist es für mich okay)

8) Malprogramme ein wichtiger Punkt für mich – klappt auf die letzte Sekunde habe ich kurz vor dem Auschalten noch „Fresh Paint“ gefunden, Sage und schreibe von Microsoft selbst, besticht durch super „visual haptic“ Oberfläche und mal Optionen – wer hätte das gedacht :)(im store gibt es ansonsten nichts brauchbares, zumindest habe ich nichts a la Brushes, Sketchbook, etc gefunden)

9) Das Äußere macht einen guten Eindruck, das Cover ist angenehm, wie Filz oder Karton (nicht im negativen Sinne) – wäre es ein besseres Format (4:3) läge es einfach besser in der Hand, bzw. wärde sich besser (gewohnter) während der Benutzung anfühlen, denke ich mal.

10) Surface Browsing mir dem Internet Explorer feht es auf die Reise, ich habe bisher noch keinen Firefox, Opera oder gar Safari :D gefunden, der ie rendert flott und hat bisher keine Probleme bereitet, hat aber eine… sehr gewöhnungsbedürftige Oberfläche…

Das war es erst mal „in Kürze“, ach ja – das sog. Multitasking am iPad ist gar nicht so schlecht – hier fühlt sich der wechsel (geht das so einfach? Wie? Bleiben die Daten erhalten – dieser text, zb) – also ich füge jetzt hier keine links ein, wechsle in kein anderes Programm. Keine Experimente, no sports :)

*WordPress aus dem Win store für RT, oder so heißt das ja hier 

**Mit Bildschirmtastatur meine ich hier das on Screen, virtuelle Keyboard :-)

[wir schreiben weiter – 22:11] Zum äußeren ist noch zu sagen, dass das Apple smart cover sich besser öffnen lässt, da es zum falten ist,- auch ist bei umgeklapptem Touch Cover (Surface:) die tastatur von hinten sichtbar, also wenn ich das Gerät umdrehe… das ist nicht ganz so elegant wie mein iPad (mit TAZ Aufkleber über dem Apfel:D
Deßweiteren – hier wollte ich jetzt was zum Lautstärkeregler schreiben, der-wo mir des Öfteren schon in die Quere gekommen ist, ich kann mich aber nicht mehr an den „Task“ erinnern der dazu führte (kam öfters vor, irgendwas mit umklappen, aufstellen..?)

Ich glaube, Apple ist da auf dem richtigeren Wege, die Programme für touch Bedienung anzupassen und nicht mit der Brechstange ein bisschen rum zu murksen – ich bin mir sicher, dass ein angepasstes word oder excel auch perfekt mit der maus bedient werden könnte (also das schreibe ich jetzt, ohne weiter groß darüber nach zu denken) – numbers und pages machen auf Touch doch einen guten eindruck, oder?

(Ich bin mir sicher, dass es eine ganz einfache Möglichkeit gibt, screenshots zu machen …)

Ach ja, gleich zu anfang – der sohnemann sieht mich beim auspacken und schnappt sich das noch lose herumliegende Touch Cover, nachdem nichts passiert schnappt er sich die kachel und tappt auf das win Zeichen und sagt „anmachen“ – ich erkläre ihm (das gerät ist noch aus) da könne man nichts anmachen, das ist aufgedruckt, keine taste… im verlaufe meiner ersten nutzung stelle ich fest, dass es sehr wohl eine taste ist, touch mit vibrations feedback – es öffnet sich darauf der gekachelte homescreen. Unser sohn!

[wir schreiben 23:19] – geht doch, ganz einfach: Win taste + Lautstärke leiser taste, landet dann direkt im screenshot ordner :)
golem.de hat gehelft

hier noch ein link zu einem etwas ausführlicherem Test… [->golem.de]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Design, Gesabbel, iOS, Leifsteil, Microsoft, Technik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu New Post

  1. manni schreibt:

    Na geht doch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s